LC Rapid Dortmund 2000

Wir über uns

Wir sind gut.

Die Namen unserer Läufer haben seit Jahren einen guten Klang in Dortmund und Umgebung.
Felizitas Hammer, Lucia Lauxmann, Philipp Gröner, Jens Freudenau, Sascha van Staa, Peter Kurtz, Nils Scheffer, Karsten Hilleringmann, Gereon Max, Anselm von Borries, Nicolas Vogt, Andreas Kempin, Ansgar Lenfers und Jens Wilky schneiden regelmäßig bei Wettkämpfen erfolgreich ab. Regional, national.



Wir sind eine bunte Truppe.

Denn die RapiDOs, das sind nicht nur unsere Leistungssportler, sondern auch viele Hobbyläufer, die unter Anleitung in und um den Rombergpark laufen. Egal welchen Alters, mit unterschiedlichem Können und unterschiedlichen Zielen.

Auch an die Kinder haben wir gedacht. Sie können sich, entsprechend ihrem Alter, in sieben Leichtathletikgruppen austoben. Im Winter geschieht dies in der Helmut-Körnig-Halle, im Sommer im Stadion Rote Erde.
Der LC Rapid richtet jährliche Läuferabende, Schülersportfeste und Hallensportfeste aus.

Wir fördern den Nachwuchs.

Kinder können in sieben Leichtathletik-Gruppen trainieren. Im Winter geschieht dies in der Helmut-Körnig-Halle und in der Kerschensteiner Grundschule, im Sommer im Stadion Rote Erde und in der Kerschensteiner Grundschule.


Wir werden immer mehr.

In unserem jungen Verein - der LC Rapid wurde im November 1999 gegründet - gibt es bisher rund 200 Laufbegeisterte und sportliche Kinder. Wir hoffen, bald noch mehr Mitglieder zu gewinnen, und glauben, dass es auch dann noch familiär bei uns zu geht.